Marshall 66 – Museum Glaskasten, Stadt Marl
 Projekt 

VgV Verfahren

LPH 1-9

Sanierung und Umnutzung der ehemaligen August-Döhr Schule, Marl

Das Schulgebäude wurde in den Jahren als Volksschule 1966 -1968 vom Architekten Günther Marschall erbaut. In dem heute unter Denkmalschutz stehenden Gebäude werden das Museum Glaskasten der Stadt Marl und die Stadtbücherei untergebracht. Außerdem sind dort Veranstaltungsräume für Musik, Kleinkunst, Lesungen, Vorträge etc., ein Museumscafe, Kursräume und Werkstätten der VHS vorgesehen. Die Musikschule wird die Räumlichkeiten und die Veranstaltungsräume nutzen und bespielen. Eine museumseigene Künstlerwohnung mit Kunstatelier wird Künstlern die Möglichkeit bieten, temporär am Standort zu arbeiten, zu wohnen und am kulturellen Austausch teilzunehmen (artists in residence).

Baubeginn 2021

Fotografie: Michael Rasche, Dortmund




Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um Ihr Benutzer-Erlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und dem Impressum.